Filmprojekt „ROBIJ“ – beim 2. Anlauf hat es geklappt!

Im März konnten wir die Dreharbeiten an den 8 Filmsequenzen fortsetzen und erfolgreich abschliessen. Diese Filmsequenzen stehen als Lehrmaterial für Jugendliche zur Vorbereitung auf die Schnupperlehre zur freien Verfügung. Sie sind in ihrer Art einzigartig, da sie ganz ohne Sprache auskommen und somit besonders für all jene Jugendlichen geeignet sind, deren Sprachkenntnisse noch nicht ausreichend vorhanden sind. Das Filmteam der Kommunikationsagentur STUIQ (Rot. Sandro Walder vom RC Zürich-Zürichberg) hat ganze Arbeit geleistet. Alles lief reibungslos und der Dreh genau nach Zeitplan. Dies war auch dem hervorragenden Drehbedingungen bei der Firma Scherrer Metec AG (Rot. Beat Scherrer vom RC Zürich Sihltal) geschuldet. Wir fanden dort optimale Bedingungen vor: eine paradiesische Auswahl an Drehorten und Mitarbeiter, die uns sehr hilfreich zur Seite standen. Allen Mitarbeitern und der Geschäftsleitung ein ganz herzliches Dankeschön! 
In den nächsten Wochen werden die gedrehten Filmszenen aufgearbeitet und mit Animationen versehen. Ende April starten wir mit dem Testlauf und gehen davon aus, im Mai das Filmprojekt abschliessen zu können.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.